Abgabetiere von Mitgliedern unseres Stammtisches


 

Die Tiere stammen aus artgerechter Haltung, d.h. unsere Europäischen Landschildkröten leben ausschließlich im Freiland mit beheizbaren Frühbeeten, Gewächshäusern oder Schutzhütten, werden mit Wildkräutern ernährt und halten regelmäßig eine Winterstarre.

Exotische Landschildkröten werden von unseren Mitgliedern im Sommer ebenfalls draußen gehalten, bei kühleren Temperaturen stehen den Tieren ausreichend große und beheizbare Schutzhäuser, Zimmerterrarien oder Gewächshäuser zur Verfügung. 


 


 

Abgabetiere
Züchter/Halter
Kontakt
Testudo marginata, NZ ab 2009
Testudo hermanni boettgeri, NZ ab 2012

Stefan und Isolde Bauer

Isolde-Bauer@t-online.de
Testudo graeca ibera, NZ ab 2009

Iris und Hermann Jacob
 
Iris-Jacob@gmx.de
Nachzuchten von
Agrionemys horsfieldii,
Testudo graeca ibera,

Ude Fass

Schildkroetenfreunde-Pfalz@t-online.de
Nachzuchten von
Testudo hermanni boettgeri


Heidi Hambsch

Hambsch-huh@t-online.de
Nachzuchten von
Testudo graeca ibera,



Emil Lang

emil55@freenet.de


Wegen Bestandsverkleinerung abzugeben:
1 x Chelonoidis carbonaria,
DNZ 2005
2 x Centrochelys sulcata,
DNZ 2008
1 x Stigmochelys pardalis,
DNZ 2010

wwiesler@gmx.de 
Nachzuchten von
Testudo hermanni
hermanni,
Testudo hermanni
boettgeri,



Martina
Lepschi-Neal

tinalanzer@t-online.de


 


 


 


 


(Abkürzungen: NZ = Nachzuchten)